Gesundheitsversorgung

Wenn der nächste Arzt 8 Stunden Fußmarsch entfernt ist

In den AnfängenBlättern

In den Anfängen, bevor wir unsere “Büros” hatten, mussten wir insbesondere in der Wundversorgung improvisieren. Der Rucksack begleitet Alipio allerdings noch heute.

Der MedizinschrankBlättern

Aufgrund zahlreicher Spenden konnten wir im Juli 2014 unseren „Medizinschrank“ entsprechend füllen. Alipio ist mit seines Schätze und den damit verbundenen Möglichkeiten sehr glücklich.

Die häufigsten ProblemeBlättern

Infektionen der Atemwege aller Art sind die häufigsten Probleme, mit denen die Menschen zu uns kommen. Das ist bei dem Wetter und den Bedingungen in den Häusern auch wenig überraschend.

MarisolBlättern

Nachdem wir Marisol erfolgreich von ihren Warzen befreien konnten, ist diese Behandlung zum großen Renner geworden.

VerletzungenBlättern

Verletzungen wollen auch entsprechend behandelt werden. Martina wartete dann doch lange, bis sie mit ihrer entzündeten Wunde zu uns kam und dann sind auch Medikamente notwendig.

Behandlungen im KrankenhausBlättern

Alipio begleitet bei Behandlungen im Krankenhaus (Juanita nach einem Autounfall im Tal) und zu Ärzten (Celso mit seinen Herzproblemen) in Cusco. Da sie kaum Spanisch sprechen und sehr schüchtern sind, würden sie auf sich alleine gestellt keine gute Behandlung erhalten.

Nicht einverstanden?

Sollte sich jemand durch die Darstellung der eigenen Person oder durch die Darstellung seines Kindes in den Persönlichkeitsrechten verletzt fühlen, so bitten wir um eine kurze Mitteilung. Wir werden das Foto von der Homepage entfernen.

Llipin Yahuar - Todas las Sangres

Allerlei Herzblut – Lifeblood

English

MISEREOR
BIC: GENODED1PAX
IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
Verwendungszweck:
“W30933 Todas las Sangres, Peru“
Jetzt spenden

 

Monday, 25. October 2021