Gewächshäuser

Bau eines GewächshausesBlättern

Bevor mit dem Bau eines Gewächshauses begonnen wird, besprechen wir mit den Familien den Ort, die Lage und Größe. Die Längsachse verläuft von Norden nach Süden, damit so viel Sonne wie möglich eingefangen werden kann. Die Innenmaße sollen 8m in der Länge und 4m in der Breite betragen.

Familien in GruppenBlättern

Wir versuchen, die Familien in Gruppen zusammen zu bringen, so dass sie die Mauern gemeinsam errichten. Genauso soll die Bepflanzung und weitere Pflege in Zukunft gemeinsam erfolgen. Da jede Familie immer wieder mal über mehrere Tage hinweg nicht zu Hause sondern bei den Tieren in den Bergen ist, soll damit erreicht werden, dass sich jemand anders um das Gewächshaus kümmert und die Pflanzen nicht vertrocknen.

Die MauernBlättern

Die Mauern werden von den Männern aus Steinen errichtet. Da keine Löcher in den Mauern sein sollen, werden diese mit Lehm verkleidet. Den Abschluss bildet Innen wie Außen eine Umrandung aus Champa. Dabei handelt es sich um eine Grasart mit langen Wurzeln, die auf torfhaltigem Boden wächst. Es wird primär zum Heizen verwendet. Das Champa schützt die Folie vor den scharfen Kanten der Steine.

Das DachBlättern

Die Mauern werden so hoch gebaut, dass man im Gewächshaus unter dem Kuppeldach aufrecht stehen kann. Für das Dach verwenden wir die stärkste Folie, die es auf dem Markt gibt. Angeblich soll sie 10 Jahre lang problemlos halten und trotz der Sonne und des Regens dicht bleiben. Um die Abnutzung und damit eine mögliche Beschädigung zu verringern, werden die Metallbögen fein abgeschliffen und zum Teil sogar Gummi dazwischen gelegt. Ein Wasseranschluss für die spätere einfachere Bewässerung wird auch gleich mit verlegt.

Die Samen

Die Samen werden für jedes Gewächshaus entsprechend portioniert. Im ersten Schritt haben wir uns für Salat, Spinat, Mangold, Brokkoli, Blumenkohl, rote Bete, Rosenkohl und Weißkraut entschieden.

Nach der AussaatBlättern

Nach der Aussaat werden alle Samen mit etwas Erde und Gras bedeckt. Letzteres verhindert, dass beim Gießen das Wasser direkt auf die Samen trifft sondern dieses gleichmäßiger und sanft verteilt wird. Sollte sich ein Vogel in ein Gewächshaus verirren, dann kommt er aufgrund dieses Grases auch nicht an die Samen dran

Nicht einverstanden?

Sollte sich jemand durch die Darstellung der eigenen Person oder durch die Darstellung seines Kindes in den Persönlichkeitsrechten verletzt fühlen, so bitten wir um eine kurze Mitteilung. Wir werden das Foto von der Homepage entfernen.

Llipin Yahuar - Todas las Sangres

Allerlei Herzblut – Lifeblood

English

MISEREOR
BIC: GENODED1PAX
IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
Verwendungszweck:
“W30933 Todas las Sangres, Peru“
Jetzt spenden

 

Monday, 25. October 2021